Smart City ist eines der Trendthemen unserer Zeit, welches sich über eine Vielzahl an unterschiedlichsten Anwendungsfällen erstreckt. Für einen dieser Anwendungsfälle wurde in einem gemeinsamen Projekt von STACKFORCE mit der badenova Tochtergesellschaft E-MAKS in den letzten Monaten eine innovative Lösung erarbeitet und getestet: Schachtwasserzähler konnten bisher nur manuell von den Energiedienstleistern ausgelesen werden, da die Umgebung, in der die Zähler verbaut sind, eine Datenübermittlung per Funk oder Kabel bisher kaum zuließ. Dies war demzufolge mit erheblichen Aufwänden und auch Sicherheitsrisiken verbunden. Als ersten Schritt haben die beiden Unternehmen gemeinsam mit der wM-Bus-to-LPWAN Bridge ein Gerät entwickelt, welches die Zählerdaten direkt im Schacht mittels einer Funkschnittstelle sammelt und anschließend über ein städtisches LoRaWAN® Netzwerk weitersendet, oder bei fehlender LoRaWAN ® Netzwerkabdeckung, das Sigfox-Netzwerk nutzt. Die Datenübermittlung über LoRaWAN® und Sigfox erfolgt auch über große Strecken hinweg sehr zuverlässig, so dass damit nicht nur der Aufwand für das Auslesen der Schachtwasserzähler um ein Vielfaches gesenkt wird, sondern auch eine häufigere und genauere Datenabfrage möglich ist. Anschließend werden die Daten durch das “Integration Kit” von STACKFORCE vorverarbeitet und strukturiert. Dieses Tool ermöglicht auch das Handling von Daten, welche über verschiedene Protokolle versendet werden. Abschließend werden die Daten in die Endanwendung des Nutzers integriert. Mit dem Anwendungsbaukasten "Streamsheets” von STACKFORCE kann der Energiedienstleister die Daten der Schachtwasserzähler genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt auslesen und überwachen. Die Vorteile der Digitalisierung des Ausleseprozesses liegen nicht nur in der Wirtschaftlichkeit für den Energiedienstleister, sondern auch im ökologischen Nutzen.

Da die Lösung, die im Rahmen des Projektes SmartCityKommT im  Schachtwasserzählerbereich als Erfolg auf ganzer Linie gewertet werden kann, stehen schon viele weit über diesen Anwendungsfall hinausgehende Ideen im Raum. Erste kleine Projekte laufen bereits in den Bereichen Smart Farming, Smart Home und natürlich weiterhin Smart City.

Erfahren Sie mehr über die wM-Bus-to-LPWAN Bridge, das Integration Kit und Streamsheets.

SmartCityKommT

Konversation wird geladen