Wireless M-Bus-to-LPWAN Bridge

Die wireless M-Bus-to-LPWAN Bridge übermittelt über Funk für Sie relevante Zählerdaten anschaulich zu Ihrem eigenen industriellen Internet der Dinge (IIoT) und greift dabei hauptsächlich auf die Nutzung von Long Range Wide Area Network (LoRaWAN®), mioty® oder Sigfox Netzwerk Technologie zurück.

sammelt Daten von Geräten, die mit Wireless M-Bus senden

leitet die Daten via mioty®LoRaWAN® oder Sigfox zu ihrem IoT Backend weiter

STACKFORCE entwickelt und pflegt den wohl bekanntesten und bewährtesten hardware-unabhängigen Wireless M-Bus Stack.

STACKFORCE entwickelt und pflegt einen Industrial LoRaWAN® Stack.

STACKFORCE ist erfahren in der Integration von Sigfox.

STACKFORCE entwickelt und pflegt einen mioty® Stack.

Fazit:
Es gibt wohl kaum einen besseren Partner, um wireless M-Bus mit LoRaWAN®, mioty® oder Sigfox zu verbinden und eine wireless M-Bus-to-LPWAN-Bridge zu bauen.

Nutzen Sie unsere Wireless M-Bus-to-LPWAN Bridge, um ihre bestehenden Netzwerke auf den aktuellen Stand zu bringen!

Remote Management

Verwalten Sie die wM-Bus-to-LPWAN Bridge aus der Ferne von Ihrem IoT Cloud Backend:

  • Hinzufügen oder Entfernen von Zählern, deren Daten weitergeleitet werden sollen
  • Setzen der Schlüssel, um das Filtern von Daten zu ermöglichen
  • Anpassung der Konfiguration, wie z.B. das Intervall der "Heartbeat"
  • Hinzufügen, Modifizieren oder Entfernen von Datenfiltern, um die via LPWAN gesendete Datenmenge zu optimieren
  • vorübergehender Wechsel in die LoRaWAN Klasse C, um eine schnellere Konfiguration zu ermöglichen

All das ist aus der Ferne möglich, von Ihrem IoT Cloud Backend.

Einige besondere Merkmale

Produktderivate

wM-Bus-to-LPWAN Bridge Performance:

  • Stromversorgung über externe 5 V USB Schnittstelle (USB mini to USB Kabel inbegriffen)
  • Schutzklasse IP 54
  • 1 - n vernetzte Zähler

wM-Bus-to-LPWAN Bridge Independence:

  • Stromversorgung über integrierte Batterie (Lebensdauer bis zu 16 Jahre)
  • Schutzklasse IP 68
  • 1 - 4 vernetzte Zähler

FEATURES

Allgemein:

  • Konfiguration via USB oder entfernt via LoRaWAN
  • wM-Bus und LoRaWAN konforme Verschlüsselung
  • unterstützt OMS Sicherheitsprofile A und B
  • Fragmentierung von wM-Bus Daten für den Transport via LoRaWAN® / mioty® / Sigfox
  • IP-Rating IP67
  • White Label Bestellung möglich

Wireless M-Bus:

  • unterstützte Spezifikationen: EN 13757, OMS v3 / v4, ... , und viele weitere
  • unterstützte wM-Bus Modi: S1, S1-m, S2, T1, T2, R2, C1 T-A, C2 T-A, C1 T-B, C2 T-B
  • optional: bidirektionale Kommunikation mit wM-Bus Geräten

LoRaWAN®:

  • unterstützt Klassen A und C
    optional: Klasse B
  • unterstützt Spezifikation v1.0.2b
    optional: v1.0.3 und v1.1
  • ausgelegt für Europa EU868
    optional: IN865, AS923, US915, AU915, KR920
  • Activation by Personalization (ABP) oder Over-The-Air-Activation (OTAA)

mioty®:

  • innovative Telegram-Splitting Technologie
  • hochgradig resistent gegen Störungen
  • Reichweite bis zu 15 km (flaches Gelände) / 5 km (urbanes Gelände)

Sigfox:

  • unterstützt Spezifikation v2.3.1
  • ausgelegt für Region RC1
    optional: RC2, RC3, RC4
  • Betrieb in ISM-Bandbreite (868 / 915 MHz)
  • Datenrate 100 oder 600 Bits/s
  • Reichweite bis zu 50 km (flaches Gelände) / 10 km (urbanes Gelände)

Kommerzielle Eigenschaften

  • First Level Support
  • einfache Inbetriebnahme und Konfiguration
  • Gewährleistung und Maintenance
  • Sicherstellung eines hochwertigen Produktes

Bestellen Sie hier ein Testgerät

Kontaktieren sie uns für weitere Informationen!

Kontakt