mioty Stack

Der mioty® Protocol Stack ist eine höchst effiziente und insbesondere robuste Lösung für sowohl Low Power Wide Area Networks (LPWAN) als auch konzentrierte industrielle Netzwerke. Er implementiert das vom Fraunhofer IIS entwickelte, miniaturisierte Internet der Dinge (IoT) Sensornetzwerk mioty®. Mit der innovativen Technologie des Telegramm Splitting setzt er neue Maßstäbe im Bereich der drahtlosen Datenübertragung und ist äußerst flexibel in den Anwendungsbereichen.

Kunden unseres mioty® stack

mioty® ist ein neuer Spieler auf dem Feld der drahtlosen Kommunikationstechnologien, aber nichtsdestotrotz können wir bereits erste Kundenerfahrungen mit dieser innovativen und zukunftsorientierten Technologie sammeln.

Telegramm Splitting

Übliche LPWAN Lösungen

Übertragung des gesamten Datenpakets

  • Probleme durch Störungen und Koexistenz mit anderen Funknetzwerken
  • Packet Error Rates (PER) über 10 % üblich

Telegramm-Splitting

Übertragung von Daten-Sub-Paketen

  • Aufteilen der Nachricht in kurze Sub-Pakete auf PHY Ebene
  • Packet Error Rates (PER) < 1 %

Profitieren Sie mit MIOTY® von der bisher unerreichten Zuverlässigkeit in der Datenübertragung!

Einige besondere Merkmale

EFFIZIENT

  • Reichweite bis zu 15 km in flachem Gelände und bis zu 5 km im Stadtumfeld
  • bis zu 1,5 Mio Nachrichten pro Tag
  • Betrieb im lizenzfreien Sub-GHz Spektrum
  • gleichzeitiger Empfang von bis zu 1 Mio Sendern

FLEXIBEL

  • geeignet für LPWAN oder hoch konzentrierte Netzwerke
  • unabhängig von der Hardware
  • stationäre oder mobile Anwendung bis zu 120 km/h

Innovativ

  • Implementierung des neuen ETSI Standard TS 103357

ROBUST

  • innovative Technologie des Telegramm Splitting
  • hochgradig resistent gegen Störungen

Software Bibliothek

  • Flexible API und Schnittstelle für Externalisierung von Sicherheitsfunktionen
  • Gut designte Hardware Abstraction Layer (HAL)
  • Einheitliches Look-and-Feel der API für alle Protocol Stacks

Modem Software

  • Alle API Funktionen über bewährte serielle Schnittstelle mit minimalem Overhead
  • Unterstützung für verschiedene serielle Schnittstellen, wie UART (Standard), SPI, I2C, ...
  • Für besonders sensitive Anwendungen: AES Verschlüsselung der seriellen Schnittstelle

Unterstützung von Hardware-Beschleunigung

Wenn es von der Plattform ermöglicht wird, unterstützt der Stack die Hardware-Beschleunigung, wie für

  • AES Ent-/Verschlüsselung
  • CRC-16
  • (De-)Codierung von Manchester, 3 out of 6, ...

Unterstützung jeder Art von Festspeicher

  • EEPROM, Flash, MRAM, ...
  • intern / extern (z.B. verbunden via SPI)

KOMMERZIELLE Eigenschaften

  • First Level Support
  • einfache Inbetriebnahme und Konfiguration
  • Gewährleistung und Maintenance
  • Sicherstellung eines hochwertigen Produktes

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR WEITERE INFORMATIONEN!

Kontakt