Wireless M-Bus Stack

Der bekannte Wireless M-Bus Protokoll Stack von STACKFORCE führt zu wettbewerbsfähigen Produkten, die einfach zu installieren und zu pflegen sind. Der Stack implementiert alle Protokollebenen, die für die Wireless M-Bus Konformität notwendig sind und bietet zusätzliche Werkzeuge. Er ist schmal gehalten, bietet exzellente Modularität und Skalierbarkeit und ist trotzdem mit allen Funktionen ausgestattet.

STACKFORCE hat diverse Halbleiterhersteller-Partner, aufgrund dessen wurde der Stack bereits auf verschiedenste Plattformen portiert.

Spezifikationen

EN 13757-4 konform "Wireless M-Bus Communication"

  • Alle Schichten unterstützt:
    • Physische Schicht
    • Data Link Schicht
    • Erweiterte Data Link Schicht
  • Alle Modi unterstützt:
    • Modus S, inklusive langer Einleitung für synchrone Daten 
    • Modus T, erlaubt kurze Rx Fenster für Zähler  (2..3ms)
    • Modus C, inklusive SUpport für kombinierte T und C Modi als Regler 
    • Modus N
  • Beide Frame Formate A und B unterstützt

EN 13757-3 konform "Applikationsprotokoll"

  • Alle Schichten unterstützt:
    • Applikationsschicht
    • Transportschicht

konform zu weiteren Wireless M-Bus basierten Standards

  • OMS
    • Version 3
    • Version 4.0.2, hergestellt für die Entschlüsselung von Modus 13(TLS)
    • Version 4.1.2 (in Entwicklung), hergestellt für die Entschlüsselungvon Modus 13 (TLS)
  • DSMR
    • Version 2.2
    • Version 4.0.5
  • ESMR Version 5
  • CIG UNI/TS 11291-11

Flexible Schnittstellen

  • API für die Applikationsschicht
    • API weitere Schichten möglich (beispielsweise DLL) 
  • API für die Externalisierung von Sicherheitsfunktionen
  • Gut designte Hardware Abstraktionsschicht (HAL)
  • Erhältlich als Source Code für verschiedene Anforderungen

Netzwerk Prozessor

  • Bewährte serielle Schnittstelle mit minimalem Overhead
  • Alle API Funktionen mit serieller Schnittstelle erhältlich
  • Die serielle Schnittstelle unterstützt: UART, SPI, I²C, …

Unterstützung von Hardware-Beschleunigung

Wenn es von der Plattform ermöglicht wird, unterstützt unser STACK die Hardware-Beschleuniger wie für 

  • AES de-/encryption
  • CRC-16
  • De-/Encoding of Manchester, 3-of-6, ...

Wireless M-bus Modus und Gerätetypauswahl

Eine Auswahl der Modi (S, T, C, N),  unidirektional oder bidirektional und des Gerätetyps (Zähler/Regler) ist möglich ...

  • während der Kompilierzeit, um die gespeicherten Daten zu reduzieren
  • während der Laufzeit, um flexible Rollentausche im Feld zu erlauben. 

Flexible Software Timer

Dynamische Hardware Timer Adaption inkl. Kompensation für alle Wireless M-Bus verwandten Timings, um nur einen Hardware Timer in Anspruch zu nehmen (und einer Echtzeituhr, wenn notwendig). 

Unterstützung jeglicher Festspeicher

  • EEPROM, Flash, MRAM, …
  • intern/extern (beispielsweise verbunden mit SPI)

Kommerzielle Eigenschaften

Lizensierungen

  • Einzelne Lizenz einmaligen Verkauf
  • Offene Lizenz
  • Komplett individuell

Lieferung

  • Als Source Code, beispielsweise für Zertifizierung
  • Als Objektcode, deutlich preiswerter

Ausführlicher Support für R&D, Training und Anpassung nach Kundenwunsch bieten wir gerne an!


Get in touch with us for more information!

Click here