Historie


Wir blicken auf sehr viele Jahre der Entwicklung in der Embedded Software zurück. Unsere Anfänge liegen im Jahr 2002, als ​​​​​​ Prof. Dr.-Ing. Sikora, damals Studiengangsleiter des Studiengangs Elektrotechnik an der Dualen Hochschule Lörrach, das Steinbeis Transfer Zentrum (stzedn) für Design und Networking gründete. Seit damals arbeitet das Team um Prof. Dr. Ing. Sikora in verschiedensten Projekten im Bereich der Embedded Software. 2005 gründete Prof. Dr. Ing. Sikora zusätzlich das Steinbeis Forschungsinsitut (sizedn).

2011 wechselte Prof. Sikora zur Fachhochschule Offenburg und setzte mit seinem Team die Forschung dort akribisch fort. Somit wurden das Forschungsinstitut und das Transferzentrum räumlich und aufgabentechnisch getrennt. Nun waren die Grundpfeiler für ein fundiertes, unabhängiges Entwicklunsunternehmen gelegt: Die STACKFORCE GmbH wurde gegründet.

 

image/svg+xml 2002200320052006 2007200820092011 2012 2014201520172018 2019 2020 Das Steinbeis Transfer Center for Embedded Design and Networking (stzedn) wird gegründet. Unterstützt vom stzedn wird das IT-Seminar Lörrach gegründet, welches nun Mit- glied von phaenovum ist. Das Steinbeis Forschungsinstitut für Wireless Communication (sfidk) wird gegründet. Der emBetter Protocol Stack wird aufSSL/TLS1.1 verbessert. Das Steinbeis Innovationscenter für Embedded Design and Networking (sizedn) wird gegründet. stzedn tritt der EnOcean Alliance bei. sizedn wird eingeladen an der Ko-FAS Initiative teilzunehmen, der größten deutschen Initiative fürautonomes Fahren. stzedn veröffentlicht die erste Version des wireless M-Bus Protocol Stack (EN 13757-4). stzedn und der Partner Phywe Systeme GmbH & Co KG gewinnen den Steinbeis Gründungs- und Transferpreis - den Löhn Award. STACKFORCE GmbH wirdgegründet! STACKFORCE tritt der LoRaAlliance bei. STACKFORCE tritt dem Partner Netzwerk Sigfox bei. Die wireless M-Bus-to-LPWAN Bridge erhält die "Best-of" Bezeichnung der Initiative Mittelstand. STACKFORCE eröffnet eineNiederlassung in Offenburg. STACKFORCE ist Gründungsmitgliedder mioty Alliance.. Der Hauptsitz zieht in den Gewerbepark Eschbach.. stzedn entwickelt den emBetter, einen TCP/IPv4 Protocol Stack mit HTTP, SMTP, TLS, … stzedn tritt der M2M Alliance bei. stzedn gewinnt für seine "TLS-to- everything"-Erfindung den M2MAward der Kategorie Innovation. stzedn tritt der OMS Group bei. Texas Instruments lizensiert denwireless M-Bus Protocol Stack vonstzedn.