Wassernetzbetreiber hatten es in der Vergangenheit nicht leicht. Aufgrund der Bauart von Schachtwasserzählern konnten diese bisher nur mit hohem Aufwand abgelesen werden. Jetzt bietet STACKFORCE gemeinsam mit E-MAKS eine maßgeschneiderte IoT-Lösung zur kostengünstigen Ablesung.

Verwinkelte und tief liegende Wasserschächte erfordern einen hohen Personalaufwand zur manuellen Ablesung der Wasserzähler. Gemeinsam mit E-MAKS bietet STACKFORCE eine Möglichkeit an, mit der eine Fernauslesung der Zähler möglich wird – ganz ohne Austausch der eingesetzten Geräte. Über eine Kommunikationsbrücke wird eine Verbindung zwischen dem Zähler und einem Low Power Wide Area Network (LPWAN) hergestellt. Somit können Messwerte per Funk automatisch übertragen werden und das Abseilen von Personal in tiefe Schächte gehört für Wassernetzbetreiber der Vergangenheit an. Lesen Sie den vollständigen Artikel bei unserem Partner E-MAKS.

Topics
Keine Themen
Related Posts

Konversation wird geladen